Unser Verein

Verein zur Förderung des Vogtland Theaters Plauen e.V.

Ende des 19. Jahrhunderts gab es in Plauen ein sehr engagiertes Bürgertum. Aus diesem heraus gründeten kulturinteressierte Persönlichkeiten 1890 einen Theaterverein mit dem Ziel, ein großes, repräsentatives Theatergebäude zu errichten. Nach Plänen des in Plauen geborenen Architekten Arwed Roßbach konnte 1898 das neue Haus eröffnet werden. Finanziert haben das Plauener Stadttheater damals die Bürgerinnen und Bürger mit Spenden, natürlich leisteten auch der Stadtrat und die Stadtverwaltung finanzielle Unterstützung. Liebevoll wurde das Theater bald als „kleine Semperoper“ bezeichnet.

In der Nachfolge des damaligen Vereins sieht sich der Verein zur Förderung des Vogtland Theaters Plauen e. V., der am 23. August 1991 gegründet wurde. Ziel des Vereins ist es, das  Theaterleben in  Plauen zu fördern. In der Satzung heißt es: „Der Satzungszweck wird insbesondere durch die Förderung und Unterstützung des Vogtland-Theaters am Theaterstandort verwirklicht.“

Dem aus Plauen stammenden Unternehmer Hans Löwel hat der Verein viel zu verdanken – so spendete er 1996 dem Förderverein eine halbe Million Mark und ließ ihm 15 Jahre lang Gelder aus seiner Stiftung zukommen. Für das Theater konnten zum Beispiel das Konzertzimmer und eine Ausgleichsschräge angeschafft werden; ein Steinway-Flügel, das Löwel-Foyer und vieles mehr wurden finanziert. Inzwischen verfügt der Verein über die eigene Hans und Edith Löwel-Stiftung – Vogtland-Theater Plauen.

Ein reichhaltiges Vereinsleben zeichnet den Theaterförderverein aus. Man kann sich mit Gleichgesinnten bei der Reihe Der Theaterförderverein lädt ein oder beim Stammtisch treffen und mit Künstlern, Prominenten aber auch mit Mitarbeitern des Theaters aus den verschiedensten Bereichen ins Gespräch kommen. Die Zeitschrift DER THEATERFÖRDERVEREIN informiert über das Theaterleben und über Entwicklungen des gemeinsamen Theaters Plauen-Zwickau. Außerdem werden in dieser Publikation die neuen Inszenierungen besprochen. Unser Verein organisiert Theaterfahrten zu besonderen Inszenierungen deutscher Bühnen. Ein besonderes Erlebnis ist der jährlich organisierte Theaterball des Vereins. Dieser gehört mittlerweile zu den attraktivsten gesellschaftlichen Ereignissen der Region.

Werden auch Sie Mitglied im Verein zur Förderung des Vogtland Theaters Plauen e.V..

Mitglieder: 304 (Stand: 30.09.2019)

Ehrenpräsident: Eberhard Eisel

Ehrenvorsitzender: Dr. Lutz Behrens

Mitglieder des Vorstandes:

  • Friedrich Reichel: 1. Vorsitzender
  • Helko Grimm: 2. Vorsitzender
  • Bodo Brandt: Schatzmeister
  • Matthias Frank: Schriftführer
  • Katharina Berger: Beisitzerin
  • Steffi Müller-Klug: Beisitzerin
  • Renate Rudert: Beisitzerin
  • Patrick Seidel: Beisitzer

 

Mitglied werden

Was ist die Summe aus 4 und 3?

Die Welt ist ein seltsames Theater, wo die schlechtesten Stücke den größten Erfolg haben.

– Charles Alexis Henri Clérel de Tocqueville